Jack Jersey als Sänger in Deutschland                         Jack Jersey als Sänger in Deutschland                    Jack Jersey als Sänger in Deutschland

 

Home.JPG (3898 Byte)

Sie erhalten  mehr Informationen, wenn sie auf das jeweilige Bild klicken !!

1965 spielte Jack das erste Mal mit der Band "Tony & his Magic Rhythms" live in Deutschland. Dies war allerdings nur ein kleiner Ausflug da er die Band nach zwei Monaten wieder verließ.

1966 Nachdem Jack in Holland die Gruppe "The Losers" gründete, erschien auch die erste Single in Deutschland. Die Plattenfirma Ariola veröffendlichte die Songs "The Jerkin Tree" & "Give Me Time" ( Ariola 19 082 )

d27.JPG (12793 Byte)

1970 erschien die 2.Single "Blame It On The Summersun" / "Daisy Bell" , für diese Single benutzte er den Namen "Ruby Nash". Den Song "Blame it on the Summer Sun" hatte Jack für "Tony Martin" geschrieben, der diese Song  in Holland unter den Titel "Op dat Eiland in de Zon" im gleichen Jahr veröffendlichte.

d01.JPG (6372 Byte)

1973 erschien die erste Single unter den Namen "Jack Jersey" in Deutschland, es war die Single  "Don´t Break This Heart" / "Answer Me". Die Original Mc "In The Still Of The Night" aus Holland wurde auch in Deutschland veröffentlicht.

d05.JPG (12799 Byte) mc in the still.JPG (11010 Byte)

1974 erschienen gleich 4 Singles, als erstes kam  "In The Still Of The Night" / "Mary" auf den Markt. Diese Single erreichte am 02.09.1974 den 21 Platz in den deutschen Verkauf - Charts und konnte sich 6 Wochen darin behaupten. Um Deutschland zu erobern hat man dann die erste Deutsch gesungende Single veröffendlicht, es handelte sich dabei um die Titel "Ist die Liebe vorbei" / "Wie wunderbar". Dies waren im original die Songs "In The Still Of The Night" und "Don´t Break This  Heart" Damals wurde die B. Seite viel mehr von den Radio Sendern gespielt als die A. Seite. Desweiteren erschienen in diesem Jahr noch "Rub It In" / "I´LL Hold Your Hand" und "I Wonder" / "I´LL Miss You", nun war Deutschland erobert.

d10.JPG (9912 Byte)d12.JPG (11531 Byte)d20.JPG (9185 Byte)d09.JPG (11373 Byte)

1975 wurde dann die erste LP veröffendlicht, diese hatte Jack zuvor in Amerika mit den legendären "Jordanaires" aufgenommen, das war die Begleitband von "Elvis Presley". In diesem Jahr wurden auch die Singles "Gone Girl /     "How Manyund  "Silvery Moon" / "Till The End Of Time" herausgebracht.

LP1975IWonder.JPG (9753 Byte)d23.JPG (8584 Byte)d08.JPG (8262 Byte)d07.JPG (9392 Byte)

1976 erschien die 2. Lp "The Best Of" bei uns, außerdem 4 Singles. Bei der ersten handelt es sich um zwei Auskopplungen der "I Wonder" Lp, die ins deutsche Übersetzt wurde : "Ein wuderbares Mädchen" ( I Wonder ) /"Der Weg zu dir" ( I`LL Hold Your Hand ). Die Songs "Blue Brown Eyed Lady" und "You´re The Only Reason" wurden von der "The Best Of" Lp als Single veröffendlicht und anschließend in deutscher Sprache  herausgebracht.: "Du bist `ne Lady und ich bleib ein Vagabund" / "Was vorbei ist, ist vorbei". Zum Ende des Jahres kam dann noch "Lonely Me" / Keep On Shakin" auf den Markt. In diesem Jahr hatte Jack mit dem Song "Blue Brown Eyed Lady" in der "Plattenküche" mit Frank Zander & Helga Feddersen seinen ersten TV Auftritt in Deutschland.

LP1976TheBestOf.JPG (34316 Byte) d03.JPG (9541 Byte)d06.JPG (8255 Byte)d16.JPG (7019 Byte)

 

1977 In diesem Jahr erschienen 2 Lp´s, die erste war "Asian Dreams" und ein halbes Jahr später folgte "Forever". Aus diesen Lp´s wurden die Singles "On This Night A Thousand Stars" / Higher Than The Mountains" ( dieser Song konnte am 20.09.1977 Platz 40 der Airplay - Charts erreichen ) und "She Was Dynamite" / At The End Of It All" ausgekoppelt.

LP1977AsianDreams.JPG (37179 Byte)LP 1977 Forever.JPG (26445 Byte)d19.JPG (7486 Byte)d22.JPG (7048 Byte)

1978  wurde die Lp "Mexico" und die Single "Viva Mexico" / "Sweet Ol´ Dreams", sowie die Mc "Star Collection" auf dem deutschen Markt gebracht. Die Songs auf der Mc wurden alle mit der mit der "Elvis Presley" Begleitband the Jordanaires in den USA eingespielt. (siehe 1975 )  Diese Tonträger wurden in Deutschland zum erstenmal nicht direkt von Emi sondern von Crystal veröffentlicht. Seinen 2. TV Auftritt hatte Jack Jersey In der "Aktuellen Schaubude" mit Carlo v. Tiedemann, hier sang er das Lied "She Was Dynamite" . Mit diesem Song trat er auch im "Musikladen" auf

LP1978Mexico.JPG (38855 Byte)d28.JPG (7071 Byte)mc star collection.JPG (15923 Byte)

 

1980 kam dann die Lp & Mc "Sri Lanka My Shangri La" in die Geschäfte, dies  wurde für Jack Jersey die bestverkaufte Lp in Deutschland. Deshalb wurden die Songs "Sri Lanka My Shangri La" / "Moon Of The Blues" und "Woman" / "Gone" als Single ausgekoppelt. Der Song "Sri Lanka My Shangri La" kam am 15.08.1980 auf Platz 34 der deutschen Airplay Charts und blieb dort 6 Wochen vertreten. "Sri Lanka My Shangri La" bescherte ihm einen weiteren Auftritt in der "Aktuellen Schaubude .Die Plattenfirma wechselte zu WEA.

LP 1980 Sri Lanka.JPG (30904 Byte)d26.JPG (9550 Byte)d29.JPG (10625 Byte)mc sri lanka 2.JPG (18108 Byte)

1981 / 1982  Im Juni ´81 erschien bei WEA noch die Single "Shanah" / "Trincomalee".

 d21.JPG (9328 Byte)

1983 Nachdem 1982 nichts in Deutschland erschien, konnte man in diesem Jahr die Teldec für sich gewinnen und brachte den Song "6-3-7-8-4" / "Keep It In The Middle" heraus, dies sollte der letzte Song für die nächsten 4 Jahre in Deutschland sein.

d24.JPG (9117 Byte)

1984 - 1987  Es erschien die Mc "In The Still Of The Night" auf den deutschen Markt, diese Mc hatte zwar auch 12 Songs    ( wie die aus dem Jahr 1973 ) es waren aber nur fünf Titel Identisch. dafür konnte er aber im Januar einen TV-Auftritt mit dem Song "6,3,7,8,4" im legendären "Musikladen" mit Uschi Nerke & Manfred Sexauer bekommen. Einen Monat später durfte Jack diesen Song abermals bei Carlo v. Tiedemann in der "Aktuellen Schaubude" bei einer Live Übertragung aus Hannover singen

.mc in thr still....JPG (21390 Byte)

1988 begann Jack Jersey sein Comeback in Deutschland, neben der "Best Of..." Mc brachte man noch bei "Alles Record" die Single "Lady" / Give Me Love" heraus. Diese Single floppte zwar bei den Verkaufszahlen, wurde aber viel von den Radiosendern gespielt und dadurch kam es zu vielen Live Auftritten. So waren 2 Außenübertragungen des NDR, 3x im "Frappant" Hambug, beim Frühlingsball der CB - Funker im Dräger Forum Lübeck, 2x im "Lübscher Baum" Hamburg. Im August wurde im "Heide-Park" Soltau der Video-Clip von "Lady" gedreht. Im September fand ein Oldie - Tanzabend in Lübeck statt, der vom Fanclub Veranstaltet wurde. Jack Jersey hatte auch ein großes Herz für wohltätige Zwecke, im November trat er ( natürlich ohne Gage ) zu Gunsten der SOS- Kinderdörfer in der Friedrich Ebert Halle mit andreren Künstlern in Hamburg auf.

 d13.JPG (6137 Byte)mc best of baierle.JPG (19502 Byte)best off baierle.JPG (10680 Byte)

1989 erschien bei "Alles Records" noch die zweite und auch letzte Single "Close To You" / "Juanita Medley" bevor man zu der Firma "Constar" wechselte. Die Bitte des deutschen Jack Jersey Fanclubs, mal wieder einen deutschen Song zu veröffentlichen kam J.J. im diesem Jahr nach. Er ließ den zuvor in Holland erschienenden Song "A Broken Heart With A Smile" von John Möring ins deutsche übersetzen. Daraus wurde die Single "Mein Herz ist wieder allein" / "A Broken Heart With A Smile". In der NDR - Schlagerparade kam der Song von Null auf Platz 2, bereits eine Woche später war er die Nummer 1 und dies blieb er bis zum Automatischen Ausscheiden nach 5 Wochen. In diesem Jahr erschien auch die Mc "Sri Lanka My Shangri La", diese hatte aber nichts mit der Lp & Mc aus dem Jahr 1980 zu tun.Auch im diesem Jahr hatte Jack Jersey mehrere Auftritte im "Frappant" & "Lübscher Baum" Hamburg, auch der NDR buchte ihn wieder mehrmals in diesem Jahr, u.a. beim großen Schlager Summer in Pahlen zusammen mit Jürgen Drews, Drafi Deutscher, Die Prinzen, Karat und anderen Künstlern. Im Februar hatte er seinen letzten Auftritt im "Speicher" Elmshorn, in dem er in den 70er und 80er Jahren häufig Auftrat. Seinen schönsten Auftritt hatte er wohl am 25.02. beim "Ball der tausend Lichter" im Hamburger "CCH". Am 15.11. war er Gast beim "Dom-Stammtisch" zu dem die "Bild-Zeitung" ihn einlud. Einen Tag später sang er wieder für die SOS - Kinderdörfer.

d04.JPG (6169 Byte)d18.JPG (8605 Byte)mc sri lanka.JPG (16919 Byte)sri lanka.JPG (10409 Byte)

1990 In diesem Jahr erschien in Deutschland die Lp "Golden Memories", es war die letzte Lp  in Deutscgland. Da die Plattenfirma "Constar" in diesem Jahr pleite ging und man wieder kein Label in Deutschland hatte, beschloß man ein eigenes Label zu gründen. Das neue Label bekam den Namen "AJA" ( Andre Jack Artist ) Andre war sein Holländischer Manager Andre Luickx. Die erste Single unter dem neuen Label war "Lets Come Together Now" / "It´s A Beautiful Day" diese Song sollte eigentlich zur deutschen Wiedervereinigung 1989 erscheinen, aus organisatorischen Gründen klappte es leider nicht. Die B.Seite koppelte man aus der 1980 erschienenen Lp "Sri Lanka My Shangri La" in neuen Sound aus.Die in Österreich hergestellte Mc "Lets Come Together Now" wurde auch in Deutschland verkauft.In diesem Jahr hatte Jack Jersey mit dem Song "I´m Calling" seinen letzten TV-Auftritt in der Sendung "Up´n Swutsch" . In diesem Jahr gab es wieder sehr viele Auftritte, u.a. im "Mirage" Lüneburg, "Tanzpalast" Kiel, "Starlight" Hamburg und diverse Auftritte beim NDR. Am 31.03. hatte Jack Jersey einen Super Auftritt vor ausverkauften Haus in Trittau, diesen hatte der Fanclub für ihn Organisiert und ihm eine goldene Schallplatte überreicht.

LP 1990 Golden Memories.JPG (29334 Byte)d14.JPG (8950 Byte)mc lets come together now.jpg (11083 Byte)golden memorie.JPG (10019 Byte)lets come together2.jpg (5240 Byte)lets come together.JPG (9385 Byte)

1991 - 1992 Die zweite Single von "AJA" war 1991 "Blame It On The Summersun" / "Op Dat Eiland In De Zon", diesen neu gemischten Song sang Tony Martin und Jack Jersey 1970 zum ersten Mal. Mit der Neuauflage des Songs "6,3,7,8,4" erschien die letzte Single in Deutschland, leider konnte dieser neue Sound das Original zu keiner Zeit erreichen. Auf die B.Seite setzte man den bislang unveröffentlichen Titel "The Sun Ain´t Gonna Shine". "AJA" brachte auch noch die Mc und CD "Jack Jersey" auf den Markt.Es erschien in Deutschland auch noch die Mc und Cd "Silvery Moon" als Import aus Österreich.Der Höhepunkt im diesem Jahr war wohl die "Elvis-Night" am 17.08. die "RsH" ( Radio Schleswig Holstein ) mit seinen Star-Moderator "Helmut Radermacher" in Kieler "Sophienhof" veranstaltete.

d02.JPG (8953 Byte)d25.JPG (8568 Byte)mc jack jersey.JPG (18848 Byte)mc silvery moon.JPG (10348 Byte)silvery moon.JPG (11260 Byte)same mein foto.JPG (10242 Byte)

1993 - 1994 Bei dem Label "Koch - Records" erschien die Mc & Cd "The Very Best". Am 21.03.1993 trat Jack Jersey in der Münchener Olympiahalle bei der 2. Schlager - Olympiade auf, die Radio Arabella ein Jahr zuvor ins Leben rufte.

mc the very best.JPG (8376 Byte)the very best.JPG (9724 Byte)

1995 - 1997 Seinen letzten Auftritt in Deutschland hatte Jack Jersey zusammem mit seinen Holländischen Freund und Kollegen "Ferry Ripson" im "Mirage" Lüneburg ( Juni´95 ). Am 26.05.1997 verstarb Jack Jersey.

 

2000 Drei Jahre nach seinem Tod brachte abermals die Tirma "Trend" eine "Best Of" Mc & Cd auf den deutschen Markt.

mc best of.JPG (24835 Byte)best off roja .jpg (10757 Byte)

2006 Sechs Jahre hat es gedauert bis von der Firma "Trend" eine "Greatest Hits" in Deutschland veröffentlicht wurde. Nach dem Tod vor neun Jahren werden immernoch Tonträger von Jack Jersey veröffentlicht, das ist doch sehr positiv zu werten.

greatesthits.JPG (20245 Byte)

 

Home.JPG (3898 Byte)